Werk von Lindt & Sprüngli in Olten ausgebaut

Lindt & Sprüngli hat 30 Mio. Franken in Olten investiert und die Produktionskapazitäten in seinem Werk verdoppelt. 32 Mitarbeitende produzieren jeden Tag 150 Tonnen Kakaomasse.

Die beliebtesten Marken der Schweiz

Der Markenartikelverband Promarca wollte wissen, welchen Marken Schweizer Konsumenten besonders vertrauen. Unter den Top Ten finden sich viele Schoggi-Firmen. Auf dem ersten Platz: Lindt&Sprüngli

Kurz erklärt
32'850 Tonnen Schweizer Schokolade
Zahl

Die Deutschen lieben Schweizer Schokolade. 32'850 Tonnen wurden 2018 nach Deutschland exportiert.

Streusels Bruchschokolade
Rezept

Die Bruchschokolade von Judith schmeckt nicht nur gut, sondern sieht erst noch fantastisch aus!

5 Fragen an
Suzan Inan
Chocolatière
Suzan Inan, Chocolatière

Frau Inan, ist Schoggi für Sie Beruf oder Berufung?

Beides. Ich arbeite aber so unkonventionell, dass ich gar nicht sicher bin, ob ich die Berufsbezeichnung «Chocolatière» überhaupt verwenden soll.

Suzan Inan, Chocolatière

Welches Schokoladenhandwerk üben Sie aus?

In meinem Fall ist das gar nicht so einfach zu definieren. Viele Chocolatiers stellen Schokolade nicht von A bis Z her, sondern verarbeite bereits vorgefertigte Couverture. Ich hingegen arbeite Bean-to-Bar: D.h. vom Rösten der Bohne bis zur fertigen Schokolade mache ich alles selber.

Suzan Inan, Chocolatière

Welche Erinnerungen verbinden Sie mit Schokolade?

Meine Erinnerungen stammen aus der Kindheit. Ich komme ursprünglich aus der Türkei. Und wenn wir unsere Verwandten besuchten brachten wir immer Schweizer Milch- und Haselnussschokolade mit. Ein himmlischer Genuss für alle.

Suzan Inan, Chocolatière

Welche Schokolade essen wir in Zukunft?

Weltweit gibt es einige sehr experimentelle und fortschrittliche Forschungsansätze. Die Schokolade wird vielfältiger und sie wird immer kreativer interpretiert.

Suzan Inan, Chocolatière

Was bedeutet für Sie Innovation?

Die Geschmacks-, Identitäts- und Kulturforschung sowie die Verbesserung der Arbeitsbedingungen müssen weiter vorangetrieben werden. Aber zum Glück ist die nachhaltige Produktion heute immer mehr der Standard. Innovativ wäre, der Schokolade gleichviel zurückzugeben, wie sie uns gibt.

Suzan Inan, Chocolatière
Standpunkt

Urs Furrer, Direktor von Chocosuisse, erklärt, warum Schweizer Schokolade zur Identität unseres Landes gehört. 

Fünf Jahre Schoggi-Spass

Käffele und spielen im Café, shoppen und schlemmen in der Boutique : Seit fünf Jahren bietet das Besucherzentrum Chocolat Frey einen Ausflug in die Welt unser aller Lieblingssüssigkeit.

Geschichte

1875 erfand Daniel Peter die Milchschokolade. Er gilt als einer der wichtigsten Innovationen in der Schokoladebranche.