HINTERGRUND

Die 17 besten Sprüche zu Schokolade

Die besten Sprüche zu Schokolade
Sabina Sturzenegger
Autorin ESPRITCHOCOLAT.CH

Braucht es Ausreden, um Schokolade zu essen? Eigentlich nicht. Wenn es trotzdem mal notwendig sein sollte, sich zu rechtfertigen – bitte sehr. Eine Auswahl.

1. Forschungen haben ergeben, dass 14 von 10 Menschen Schokolade mögen.

Sandra Boynton, US-amerikanische Komödiantin und Autorin

2. Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiss nie, was man bekommt.

Aus dem Film «Forrest Gump»

Bild: Giphy
Bild: Giphy

3. Schöne Erinnerungen sind wie Schokolade: Man kann zwar nicht von ihnen leben, weil sie nicht nahrhaft sind, doch sie versüssen das Dasein.

Janine Weger, deutsche Aphoristikerin

4. Ein ganz klein wenig Süsses kann viel Bitteres verschwinden machen. 

Francesco Petrarca, italienischer Dichter, 1304-1374

Bild: Wikipedia
Bild: Wikipedia

5.

Bild: Visual Statements
Bild: Visual Statements

6.

Bild: Visual Statements
Bild: Visual Statements

7. Ergeben Sie sich Ihrer Gier nach Schokolade ohne Komplexe und falsche Schuldgefühle, denn denken Sie daran: Kein vernünftiger Mensch ist ohne einen Funken von Wahnsinn! 

La Rochefoucauld, französischer Moralist und Politiker

8. Verdirb Dir nicht den erhabenen Schokoladengenuss durch Schuldgefühle. Schokolade ist nicht wie vorehelicher Geschlechtsverkehr. Sie macht nicht schwanger. Und es fühlt sich immer gut an.

Lora Brody, Autorin von «Growing Up on the Chocolate Diet»

9.

Bild: boldomatic
Bild: boldomatic

10. 

Bild: boldomatic
Bild: boldomatic

11. Schokolade ist Gottes Entschuldigung für Brokkoli. 

Richard Paul Evans (US-amerikanischer Schriftsteller)

12. Chuck Norris isst keine Schokolade – Chuck Norris ist Schokolade.

Bild: pngimg
Bild: pngimg

13. Jeden Tag esse ich die vier Grundnahrungsmittel, die für die Gesundheit unentbehrlich sind: Milchschokolade, Zartbitter-Schokolade, weisse Schokolade und Kakao. 

Bebra Tracy (US-amerikanische Schoko-Expertin)

14.

Bild: Visual Statement
Bild: Visual Statement

15. Warum gibt es keine «Anonymen Schokoholiker»? Weil niemand damit aufhören will!

16. Wissen Sie, ich habe einen klösterlichen Lebensstil. Nein, wirklich. Ich lebe extrem. Ich gehe vor und wieder zurück. Einmal alle sechs Monate habe ich einen Tag, an dem ich mehr Schokolade esse als jemals von einem menschlichen Wesen konsumiert wurde.

Jim Carrey, US-amerikanischer Schauspieler und Comedian

Bild: Giphy
Bild: Giphy

17. Schokolade ist billiger als eine Therapie und einen Termin braucht man auch nicht.

Bonus:
Schokolade ist gut gegen Zähne.

Schokolade ist gut gegen Zähne