Hintergrund

Fürs Schoggigeniessen muss sich niemand rechtfertigen. Sollte das trotzdem notwendig werden – hier die besten Sprüche.

Portrait

Manfred Zwahlen arbeitet beim Berner Schokoladehersteller Gysi jeden Tag an neuen Schokolade-Kreationen.

Zahl

 

Die Früchte des Kakaobaums werden zweimal im Jahr geerntet und enthalten je 20 bis 30 weisse Kakaobohnen.

Portrait

Schoggi-Verpackungen schaut er sich immer besonders genau an: Sevan Nalbandian, Vize-Direktor von Chocosuisse, ist zuständig für den Markenschutz.

Portrait

Es ist einfacher, traditionell gebrautes Bier aus verschiedenen Kantonen zu finden, als Kreationen von Chocolatiers aus unterschiedlichen Regionen. Chocolats du Monde schafft Abhilfe. 

Portrait

Das Schweizer Startup MiniSchoggi bietet Kurse an, in denen man Pralinen selber herstellen und Samichläuse giessen kann. Der Erfolg zeigt, dass die Gründer einen Nerv treffen.

Geschichte

Die Jahre zwischen 1890 und 1920 waren eine wahre Blütezeit der schweizerischen Schokoladeindustrie. Sie fiel mit der grossen Zeit des schweizerischen Tourismus zusammen.