KURZ ERKLÄRT

Warum Schoggi den Blutdruck senkt

Schokolade senkt den Blutdruck.

Good News für alle Schoggi-Liebhaber: Ein Expertenteam hat herausgefunden, dass Schokolade hilft, den Blutdruck zu senken. Und dies sogar innerhalb von nur einem Monat.

 

Forschende des Polytechnic Institute of Coimbra untersuchten 30 gesunde Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren. Während einem Monat mussten diese Personen jeden Tag 20 Gramm Schokolade essen. Die Hälfte der Teilnehmenden konsumierte Schokolade mit 55 prozentigem Kakaogehalt. Die anderen nahmen Schokolade mit 90 prozentigem Kakaogehalt zu sich. Das Resultat: Bei allen Probanden verbesserten sich die Blutdruckwerte signifikant. 

 

Dunkle Schokolade besonders effektiv

Besonders positiv waren die Auswirkungen bei jener Gruppe, welche Schokolade mit hohem Kakaogehalt konsumierten. Dunkle, stark kakaohaltige Schokolade ist nämlich reich an Antioxidantien und enthält Kakao-Flavonoide. Kakao-Flavonoide sind richtige Alleskönner. Sie helfen, die Insulinresistenz zu reduzieren, das Gewicht zu regulieren sowie die Wundheilung zu beschleunigen. Und für Schoggi-Liebhaber besonders erfreulich: Sie fördern die Durchblutung und senken den Blutdruck. Wir können also mit gutem Gewissen zugreifen. 

Schwarze Schokolade senkt den Blutdruck am effektivsten. Aber auch Milchschoggi hat Vorteile.
Schwarze Schokolade senkt den Blutdruck am effektivsten. Aber auch Milchschoggi hat Vorteile.